Datenschutz & Datensicherheit: Wir für Sie

Neue Artikel:
Die jüngsten Änderungen im Infektionsschutzgesetz stellen Unternehmen vor neue Probleme (mehr lesen)
Brute-Force- und Wörterbuch-Angriffe auf WordPress: Wie laufen diese Angriffe ab und wie können Administratoren ihre Website schützen (mehr lesen)
Awareness im Unternehmen – Auf die Mitarbeiter kommt es an (mehr lesen)
Deutsche Wirtschaft im Focus der Cyberkriminellen (mehr lesen)
Geht es nun den Facebook Fanpages an den Kragen? Die Aufsichtsbehörden jedenfalls machen Ernst (mehr lesen)
Customer Relationship Management: kostengünstig und flexibel anpassbar – Espo-CRM im Unternehmen (mehr lesen)
Nach Schrems II: Prüfungen von Unternehmen auf internationalen Datenverkehr durch Behörden angekündigt.
Cookie Banner und Consent Tools: Österreichische Datenschutzorganisation kündigt automatisierte Überwachung von Websites an (mehr lesen)
Corona Warn-App mit digitalem Impfnachweis? (mehr lesen)
Die Corona-Testpflicht für Unternehmen ist beschlossen. (mehr dazu lesen)
Update zur App vom 23.08.2021: Wissenswertes zur Luca App (mehr lesen)

Angebot
Sie suchen einen externen Datenschutzbeauftragten oder haben Fragen zu einem aktuellen Thema im Bereich Datensicherheit und Datenschutz? Dann nutzen sie doch einfach unser Formular auf dieser Seite und vereinbaren eine kostenfreie telefonische Erstberatung. Oder rufen Sie einfach an. Wir sind da, wenn Sie uns brauchen.

Instant Messenger sind in. Für Unternehmen stellt sich allerdings die Frage, welches der am Markt befindlichen Angebote überhaupt für einen professionellen Einsatz in Frage kommt. Welcher Messenger erfüllt die zentralen Anforderungen der Datensicherheit? Und wie sind die datenschutzrechtlichen Aspekte zu bewerten?
Wir geben Antworten. (hier klicken.)

Die zweite Pandemiewelle ist auch in Deutschland angekommen. Unternehmen müssen zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter mit weiteren Maßnahmen zu erhalten. Die Empfehlung der Bundesregierung, soweit möglich auf Homeoffice-Arbeitsplätze zu setzen, stellt nicht nur arbeitsschutzrechtliche und technische Fragen, auch die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind eine Herausforderung (mehr dazu lesen).

Wir kennen die Situation mittelständischer Unternehmen. Knappe Budgets für IT-Sicherheit und Datenschutz, hoher Wettbewerbsdruck und komplexe Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit stellen die Mehrzahl der Unternehmen vor schwer zu bewältigende Herausforderungen. Während Konzerne in aller Regel über spezialisierte Abteilungen verfügen können, müssen einzelne Mitarbeiter häufig mehrere Rollen im Unternehmen übernehmen.

Datenschutz und Datensicherheit im Team

Der klassische Einzelkämpfer ist als Datenschutz- und/oder Informationssicherheitsbeauftragter in aller Regel deutlich überfordert. Unser Konzept: Wir bündeln unterschiedliche Kompetenzen und Erfahrungen in Kompetenzteams, je nach Anforderung und Situation. Dabei können wir auf internes und externes Spezialistenwissen zurückgreifen. Für Ihre Sicherheit. Ohne dass unsere Preise ins Uferlose ausarten.

Gewährleistungsziele

Datenschutz und Datensicherheit sind keineswegs identisch und gleich, auch wenn es Überschneidungen bei den Gewährleistungszielen gibt. Die Orientierung an den Gewährleistungszielen beider Bereiche, die sich zueinander wie oszillierende Röhren verhalten, verhilft Unternehmen zu einem Plus an Sicherheit.

Externer Datenschutzbeauftragter

Als externe Datenschutzbeauftragte betreuen wir Unternehmen aus den Bereichen Onlinehandel, industrielle Produktion, Gesundheitswesen und pharmazeutische Industrie. Die maximale Anzahl von 25 Unternehmen pro eingesetztem DSB garantiert Ihnen ausreichende Kapazitäten für Ihre Fragen. Unser Backup-Team unterstützt die eingesetzten DSB in juristischen, wie technischen Fragen.
Wir schaffen Transparenz – auch in Bezug auf die Kosten.

Sie haben schon einen internen DSB?

Auch gut ausgebildete interne Datenschutzbeauftragte kommen mitunter an ihre Grenzen. Die DSGVO fordert vom Verantwortlichen dem bestellten Datenschutzbeauftragten ausreichende Ressourcen zur Erfüllung seines Auftrags zur Verfügung zu stellen und ihn bei der Erfüllung seiner Aufgaben zu unterstützen. Keine leichte Aufgabe angesichts der vielfältigen Herausforderungen, die sich Datenschutzbeauftragten stellen. Finden Sie heraus, wie wir Sie und ihren internen Datenschutzbeauftragten unterstützten können.

Kontakt:
PriSeCon GmbH – Privacy – Security – Consulting
Im Brügel 11
76530 Baden-Baden

Telefon: 07221 – 3577374
Email: info@prisecon.de


Diese Seite verwendet die Shariff-Lösung der Ct.
Ihre Daten werden erst dann an Dritte übertragen, wenn Sie auf den entsprechenden Button klicken.

Herzlichen Dank fürs Teilen und Bekanntmachen dieser Seite.